page counter

Corona – viele Fragen und große Unsicherheit

30. April 2020

Liebe Mitglieder,

das Coronavirus hat unser Leben innerhalb kürzester Zeit von den Füßen auf den Kopf gestellt. Das Allerwichtigste zuerst: Wir hoffen, dass es euch selbst und den Menschen in eurem Umfeld gesundheitlich gut geht. Und dass das so bleibt!

Viele Fragen und große Unsicherheit 

Die Auswirkungen der Pandemie betreffen uns alle: in der Familie, im Beruf, im sozialen Umfeld und bei fast allen Aktivitäten des täglichen Lebens. Sie betreffen natürlich auch unseren Verein. Und nun: Wirft uns das Coronavirus womöglich wieder ein ganzes Stück zurück. Wir wissen nicht, was aus der laufenden Saison wird und ob wir im Sommer unseren geliebten Kronen Hellweg – Cup austragen können. Falls nicht, reist das ein sehr großes Loch in unser kalkuliertes Budget für die dringend benötigten Anschaffungen auf unserer Sportanlage. Dann kommt die spannende Frage, ob unsere mehr als 70 Partner nach Corona weiterhin Sponsoren sein können. Zum guten Schluss brauchen wir eine Antwort auf die Frage, ab wann wieder für die Kinder, Jugendlichen und Senioren ein geregelter Trainingsbetrieb möglich ist. 

Unserer Verantwortung gerecht werden

Als Sportverein haben wir eine gesellschaftliche Verantwortung. Die nehmen wir wahr, indem wir die Vorgaben der Behörden befolgen und unsere Mitglieder dringend auffordern, soziale Kontakte zu vermeiden – #wirbleibenzuhause #stayathome. Natürlich haben wir vollstes Verständnis dafür, dass ihr euch die Frage stellt, wie wir in der aktuellen Situation mit Beitragszahlungen umgehen. Auch hier gilt: Wir sind eine Solidargemeinschaft. Mit rund 700 Mitgliedern eine große und starke Solidargemeinschaft. Wir stehen füreinander ein und wir finden Lösungen, wenn jemanden der Schuh drückt. Genau das kann passieren in einer Phase, in der das Virus es vielen Menschen unmöglich macht, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Eine Phase, in der Kurzarbeit droht und der Staat Rettungsschirme aufspannen muss.Grundsätzlich dienen Mitgliedsbeiträge der Förderung des satzungsgemäßen Vereinszwecks. Anders als bei kommerziellen Anbietern von Waren und Dienstleistungen fallen sie nicht unter das Prinzip „Leistung – Gegenleistung“. Im Gegenteil: Eine Rückzahlung von Beiträgen widerspräche sogar dem Gesetz und unserer Satzung und würde unsere Gemeinnützigkeit gefährden. 

Wenn Euch der Schuh drückt, finden wir Lösungen

Das ist die juristische Seite. Wir sehen aber vor allem die menschlich-soziale Seite. Und deshalb bieten wir allen, die in der aktuellen Situation vor eine wirtschaftliche Herausforderung gestellt sind, finanzielle Hilfestellungen an. Wir möchten jede Einzelne und jeden Einzelnen von euch als Teil der SVB06-Familie behalten. Deshalb garantieren wir Euch, dass wir individuelle Lösungen finden werden. Und selbstverständlich behandeln wir jeden Fall streng vertraulich. Bitte wendet Euch an euren Hauptvorstand! 

Wenn Ihr könnt: Unterstützt uns bitte!

Gleichzeitig bitten wir diejenigen, die dazu in der Lage sind, unseren Verein mit einer Spende auf unser Konto DE46 4405 0199 0111 0083 29 zu unterstützen. Oder Ihr spendet im Rahmen der Geisterspieltickets-Aktion „sv-brackel06“ einen Betrag mit einem virtuellen Einkauf. https://www.geisterspieltickets.de/sv-brackel06 Das würde uns helfen, trotz massiver Einnahmeausfälle den Fixkosten-Block zu stemmen. 

Liebe Mitglieder,

ein Sportverein ohne Sport ist immer noch ein Verein. Auch ohne Trainings- und Spielbetrieb sind wir für Euch da. Ihr könnt auf uns zählen, so, wie wir auf Euch zählen. Eure Treue und eure Unterstützung sind unser Rückgrat. Wir als Vorstand arbeiten mit Hochdruck daran, die finanziellen Risiken zu minimieren und uns so aufzustellen, dass wir die Corona-Pandemie überstehen und stark aus ihr hervorzugehen. Lasst uns gemeinsam dafür arbeiten, dass der SV Brackel 06, der im nächsten Jahr 115 Jahre alt wird, auch in Zukunft ein bedeutender Teil des Dortmunder Sports ist. 

Passt auf Euch auf. Und bitte bleibt gesund! 

Euer Vorstand 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.