page counter

D1 entführt wichtigen Punkt beim ASC 09

19. Februar 2018

Es war ein aufregender Vormittag in Aplerbeck – mit vielen kuriosen Geschichten. Zahlreiche Zuschauer erlebten einen packenden Vormittag, mit einer gerechten Punkteteilung. Eine traurige Figur machte der junge Schiedsrichter an diesem Tag. Unterstützt durch das Zurufen des Aplerbecker Trainers ( dieser schrie fast 60 Minuten ohne Unterbrechung an der Seitenlinie und nahm somit massiv Einfluss auf das Spiel und den Schiedsrichter ) zeigte der Unparteiische einmal auf den Punkt und entschied so manche Szene gegen unser Team. Trotzdem half das alles den Aplerbeckern nicht und unser Team entführte schlussendlich den verdienten Punkt. Leider musste Jonathan Yende, dem überharten Einsteigen der Gastgeber geschuldet, verletzt vom Platz und konnte die Partie nicht bis zum Ende spielen. Gute Besserung Jonathan!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.