page counter

111 Jahrfeier SV Brackel 06

30. November 2017

Am 24.11.2017 veranstaltete der SV Brackel 06 seine „111 Jahrfeier“ in der Kleingartenanlage „In den Westkämpen“.

Der 1. Vorsitzende, Olaf Schäfer, eröffnete die Feier pünktlich um 19:06 Uhr mit dem Rückblick auf die letzten 11 Jahre seit der 100 Jahrfeier von 2006.

Es wurden seitdem Investitionen getätigt, wie der komplette Umbau des Vereinsheimes, Neubau Besprechungsraum mit einer Glaswand, Innen- und Außentoiletten, Ballräume, eine Grillstation mt Unterstand und vieles mehr.

Eine Gasexplosion (die RN berichtete) , bei der ein Großcontainer mit einer Gastronomieküche in die Luf flog, war für den Verein ein großer finanzieller Rückschlag.

Vor 7 Jahren konnte endlich die neue Kunstrasenanlage eingeweiht werden.

Ein Jahr später entstand das Traditionsturnier „Kronen-Hellweg-Cup“. Dieses Turnier hat sich zu einem namhaften Event für die ranghöchsten Vereine im Dortmunder Fußball entwickelt.

In der Saison 2012/2013 wurde der Aufstieg nach über 40jähriger Bezirksligazugehörigkeit in die Landesliga geschafft.

Genau 2 Jahre später wurde die herausragende Arbeit der Senioren mit dem Aufstieg in die Westfalenliga gekrönt. In dieser anspruchsvollen Liga hält sich der Verein seitem mit seiner sehr jungen Mannschaft.

Im Jahre 2016 wurden nach über einjähriger Bauzeit die Kabinen für den Spielbetrieb freigegeben.

Mit großem Stolz spricht der Vorsitzende über die Jugendabteilung mit 20 Mannschaften im Spielbetrieb für 400 Kinder und Jugendliche.

Für die Zukunft stehen die spannenden Projekte wie die Erneuerung der Flutlichanlage, der Neubau des Kleinfeldes sowie die Ausstattung des neuen Schulungsraumes mit einer Küche an.

Damit die Integration von Flüchtlingen und die Schulungen der Kooperationspartner des Vereins weiter erfolgreich geleistet werden können, benötigt der Verein die Hilfe der Bezirksvertretung und der Sport- und Freizeitbetriebe.

Es wurden die Mitglieder Michael Kalwa, Norbert Köster (jeweils 25 Jahre Vereinsmitglieder) und Fritz Iltis für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt. Ein besonderer Dank gilt auch den fleißigen Helferinnen Rita Lichtenberg und Heidi Köster.

Die anschließende Feier ging bis in die frühen Morgenstunden.

Olaf Schäfer

  1. Vorsitzender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.